kontakt  |  links  |  rechts  |  

zurückgeschaut

Bilder 2013

Nicht nur der Betrachter schaut – das Bild oder besser aus dem Bild heraus schaut es. Mimik und Ausdruck mir zum Teil unbekannter Persönlichkeiten, die ich über Jahre gesammelt habe, und die mich in der Rückschau bewegt haben, werden thematisiert. Aus dem Inneren blind gezeichnet und in Gruppierungen, die von ihnen so wohl nicht erlebt werden erschauen sie fiktive Ereignisse, die sich nur in ihrer Mimik spiegeln. Zum Teil stehen ihnen Gedankensplitter zur Seite (in Texten von gestern und vorgestern), die ihnen eine andere Rückschau in den Mund legen.

Augen sind der Spiegel der Seele. Im Blick des Gegenübers spiegeln wir uns selbst, ich schaue in mich zurück und nehme mich selbst gespiegelt wahr. Schaut das Gegenüber nicht aus dem Bild heraus, sondern in die Tiefe des Bildraumes kann ich mich in das Gegenüber hineinversetzten und seinen Blickwinkel einnehmen.

zurück